Systemische Therapie

Die Systemische Familientherapie gehört seit den 70-er/80-er Jahren des letzten Jahrhunderts zu den wichtigsten therapeutischen Ansätzen im deutschsprachigen Raum und in den USA.

Im Rahmen einer therapeutischen Behandlung konzentriert sich der Therapeut nicht nur auf die einzelne hilfesuchende Person, sondern bezieht die Umwelten der Personen, man sagt auch: die „Systeme“, mit ein.

Was bedeutet das in der Therapie?

Als Therapeutin respektiere ich die Eigenart und Autonomie der Klienten- oder Kundensysteme. Neben allen Problemen und Fragen gehe ich davon aus, dass jede Person und jede Familie bereits über viele Fähigkeiten verfügt, ihre Probleme selbst zu lösen. In der Therapie können Sie lernen, bereits vorhandene, aber ungenutzte Fähigkeiten neu zu nutzen und in zukünftigen Problemsituationen bewusst als Ressource einzusetzen.

Ich sehe KlientInnen als ExpertInnen für ihre eigenen Themen, Probleme und Lösungen. Das bedeutet, dass ich in der Therapie keine Ratschläge gebe, die nicht zu Ihren passen. Menschen und Lebensumstände sind einzigartig und individuell, nicht jede Lösung passt für jede Situation. Stattdessen suchen wir gemeinsam nach Lösungen, die in Ihrer einzigartigen Umwelt gut funktionieren. 

Sprechzeiten

Termine vereinbare ich aus- schließlich telefonisch. Sollten Sie mich nicht erreichen, steht Ihnen der Anrufbeantworter zur Verfügung.

Telefon:  08084 56 295 22

Im Notfall...

...wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst:   116 117

Bei lebensbedrohlichen Notfällen rufen Sie bitte die Rettungsstelle an: 08122 - 112

So erreichen Sie mich

Psychotherapeutische Praxis Ute Zander-Schreindorfer 
Ahornstraße 1 
84416 Inning am Holz

uz[at]psychologische-praxis-zander.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok